Die Drehscheibe für Liechtenstein-Literatur
0
Warenkorb
CHF 0,00
Kategorien / Historischer Verein Fürstentum Liechtenstein /

Jahrbuch des Historischen Vereins Band 119

Schwerpunkt im Jahrbuch 119 ist eine Forschungsarbeit von Stefan Frey zur Entstehung der Herrschaftsgebiete Vaduz und Schellenberg im Mittelalter. Toni Büchel stellt einen über 400-jährigen Grenzstein vor, der auch heute noch an der Grenze zwischen Oberland und Unterland bei Nendeln steht. Die Vereinigung von Vaduz und Schellenberg zum Fürstentum Liechtenstein beschreibt Georg Schmidt. Klaus Biedermann schildert den Streit um die Beerdigung eines reformierten Geisshirten 1799 in Vaduz. Tomáš Knoz charakterisiert den Böhmischen Aufstand ab 1618 «als europäische Krise», und Mario F. Broggi hält ein Plädoyer für den Erhalt der Obstbäume in Liechtenstein. Das Jahrbuch schliesst mit drei Buchbesprechungen und dem Jahresbericht des Historischen Vereins 2019.


Erscheinungsjahr: 2020
Umfang: 207 Seiten
Format: 22 x 27 cm
Mitgliederpreis: CHF 50.00
Information:
ISBN
978-3-906393-92-6
Auteur
Diverse
Uitgeverij
Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein, Schaan
Preisinformationen:
Preis pro Stück:
CHF 75,00
Anzahl: Kaufen

Versandkosten

CHF 11,00 

Gutenberg AG
Feldkircher Strasse 13
9494 Schaan
Liechtenstein
Alle Beträge verstehen sich inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten 

Powered by CCV Shop

Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.