Die Drehscheibe für Liechtenstein-Literatur
0
Warenkorb
CHF 0,00
Kategorien / Gemeinden FL / Balzers /

Primarschule Iramali

Die Volksschüler und -schülerinnen der Gemeinde Balzers konnten zu Beginn des Schuljahres 2001 das neu erbaute Schulhaus Iramali beziehen. Dieses Gebäude wurde am Platz des alten, 1951 erstellten Schulhauses gebaut, in dem während fast 50 Jahren Generationen von Balznern und Balznerinnen ihren Grundschulunterricht erhalten haben. Es hat den heutigen schulischen Anforderungen nicht mehr entsprochen, so dass die Gemeinde, auch aus Platznot, den Neubau beschlossen hat.

Balzers war die erste liechtensteinische Gemeinde, die nach Einführung der allgemeinden Schulpflicht 1805 einen Schulfonds eingerichtet hat, so dass sie in dieser Hinsicht als vorbildlich galt. Zur Finanzierung des Fonds wurde in Balzers Gemeindeboden verteilt und der Pachtvertrag auch zur Entlohnung des Lehrers bzw. zur Finanzierung der Schule verwendet.

Die vorliegende Broschüre ist eine reich bebilderte und mit vielen erklärenden Texten versehene, sehr gelungene Dokumentation über das neue Schulhaus der Gemeinde Balzers.

Erscheinungsjahr: 2001
Umfang: 64 Seiten
Format: 24 x 30 cm
Information:
ISBN Nummer
: 3-907905-16-4
Einband
: Taschenbuch
Verlag
: Gemeinde Balzers
Preisinformationen:
Preis pro Exemplar: CHF 19,00
Anzahl: Kaufen

Versandkosten

CHF 2,80 

Gutenberg AG
Feldkircher Strasse 13
9494 Schaan
Liechtenstein
Alle Preise sind  inklusive  MwSt    zzgl. Versandkosten 

Powered by CCV Shop

Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.